Kooperationspartner

Auch wenn eine Krankheit nicht mehr heilbar ist, können Beschwerden, die das Krankheitsbild oder die Therapie mit sich bringen, gelindert werden. Diese Form der medizinischen Begleitung wird mit dem Begriff Palliativmedizin umschrieben. Palliativmedizin kann durch eine individuelle Begleitung zur Verbesserung der Lebensqualität von Schwerstkranken und deren Angehörigen beitragen.

SAPV ist ein ganz besonderer Dienst am Menschen: eine hochkompetente ambulante Unterstützung von Schwerstkranken und Sterbenden, damit sie auch in dieser schwierigen Situation zuhause in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können. Sehr häufig können so stationäre Aufenthalte vermieden werden.

Das Palliativ Care Team der SAPV Region 10 GmbH kommt zum Patienten nach Hause und in stationäre Pflegeeinrichtungen. Im Gespräch mit dem Patienten und seinen Angehörigen erarbeiten wir gemeinsam erforderliche Maßnahmen und stimmen die Begleitung ab.

Neben den medizinischen Maßnahmen ist die ganzheitliche Begleitung ein wichtiger Ansatz unseres Tuns. Deshalb arbeiten in unserem Palliativ Care Team unterschiedliche Berufsgruppen Hand in Hand. Ärzte und Pflegekräfte erbringen ihre Leistungen in enger Abstimmung mit dem vertrauten Hausarzt, mit ambulanten Pflege- und Hospizdiensten.

Wir behandeln und begleiten Menschen, die an einer nicht heilbaren Erkrankung leiden. Dazu zählen Patienten mit einer schweren Tumorerkrankung ebenso wie Menschen im Endstadium einer Erkrankung des Herzens, der Atemwege oder des Nervensystems.

Die Mitarbeiter

Das Palliativ Care Team der SAPV Region 10 GmbH besteht aus Pflegekräften, die über die Zusatzqualifikation „Palliativ Care“ verfügen und aus Fachärzten mit der Zusatzqualifikation „Palliativmedizin“. Sie alle können eine mehrjährige Erfahrung in der Begleitung und Behandlung von schwerstkranken und sterbenden Menschen vorweisen.

WAS WIR BIETEN

Unsere wichtigsten Leistungen

  • Beratung und Begleitung
    Insbesondere bei schwierigen Fragen zur Pflege, zum Umgang mit einer schweren Erkrankung, zu Sterben und Tod sind wir für den Patienten und seine Angehörigen da.
  • Hausbesuche
    Wir kommen nach Absprache regelmäßig und bei Problemen auch rund um die Uhr (24-Stunden-Bereitschaftsdienst).
  • Wir unterstützen Ärzte und Pflegekräfte bei speziellen palliativmedizinischen und -pflegerischen Fragestellungen.
  • Wir erstellen einen individuellen Behandlungsplan und passen ihn ständig den Bedürfnissen des Patienten an.
  • Ein Notfallplan sorgt bei Krisensituationen vor und schafft so höchstmögliche Sicherheit bei deren Bewältigung.

KOSTEN

Die Leistungen des Palliativ Care Teams können durch den Haus-, Fach- und Krankenhausarzt verordnet werden. Die Kosten dafür trägt die gesetzliche Krankenversicherung. Private Krankenversicherungen übernehmen auf Antrag in der Regel die Kosten in gleicher Höhe.
Auf Wunsch sind wir bei der Antragstellung gerne behilflich.
Für diejenigen Kosten, die durch gesetzliche und private Krankenversicherungen nicht gedeckt werden, sind wir auf Spenden angewiesen.

SPENDEN

Falls Sie uns unterstützen möchten, steht Ihnen unser Konto 100 717 126 bei der Volks- und Raiffeisenbank Bayern Mitte e. G. BLZ 721 608 18 zur Verfügung. Alle Spenden fließen vollständig in den Aufbau und die Weiterentwicklung der ambulanten Palliativversorgung.